Vergangenes Wochenende fand in Saalfeld das Sichtungsturnier für die Bezirksauswahlen der HFA's Mitte/Süd/Ost (weiblich) sowie der HFA's Mitte/Süd (männlich) statt. Die Veranstaltung wurde von der Jugendwartin Birgit Jerie und der Bezirksauswahltrainerin Marie Kriesche zusammen mit dem ausrichtenden Verein 1. SSV Saalfeld 92 organisiert.

Im Turnier waren 5 gemischte Mannschaften, 5 Mädchenmannschaften und 3 Jungenmannschaften vertreten. Es fiel auf, dass sich das Niveau bei den gemischten Mannschaften und Mädchenmannschaften zum Vorjahr erfreulicher Weise verbessert hat. Es mangelt jedoch weiterhin sehr an Torhüter/innen und solide ausgebildeten Linkshänder/innen. Auch Grundtechniken, wie Schlagwurf, Prellen und Passen sind größenteils noch fehlerhaft oder unzureichend ausgebildet. Marie und Lukas Kriesche konnten 16 Spielerinnen in die weibliche Bezirksauswahl (Jg. 2006/2007), Lea Wolf 17 Spieler in die männliche Bezirksauswahl (Jg. 2006) sichten. Bei den jüngeren, für dieses Jahr noch nicht zu sichtenden männlichen Jahrgängen (2007/2008) war bereits eine sehr gute technische Ausbildung und hohe Einsatzbereitschaft feststellbar. Alles in allem ist ein positiver Trend zu verzeichnen, der Mut für die Zukunft macht. 

"Auch alle nicht Gesichteten haben über gute Trainings- und Spielleistungen noch die Möglichkeit, sich nachträglich für die Bezirksauswahl zu qualifizieren. Die aktuellen Bezirksauswahlakteure werden ihren Status nur über regelmäßiges Training behalten." so THV-Verbandstrainer Christian Roch.

Herzlicher Dank gilt dem 1. SSV Saalfeld 92, Birgit Jerie sowie Marie Kriesche für die tolle Organisation des Turniers! 

Fotos: Ulrike Kriesche / Julius Buttler

Förderer & Partner

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

THV - Stellenbörse

Datenschutz-Service LSB Thüringen

JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com