Am Sonntag, 16.02.2020 findet in der Aula des Sportgymnasiums Erfurt (3. OG / Mozartallee 4, 99096 Erfurt) das zweite Symposium des Thüringer Handball-Verbandes zum Thema „Entwicklung von jungem Engagement im Thüringer Handball - Innovative Wege gehen!“ von 11:00-17:15 für alle Vereine des Thüringer Handballs statt. Offizieller Einlass ist ab 10:15.

Parkplätze sind vor Ort genügend vorhanden! Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man das Sportgymnasium Erfurt mit der Tram 1 (Haltestelle Thüringenhalle). Diese hält auch am Hauptbahnhof Erfurt. 

Die Agenda sowie das Anmeldeformular zum 2. THV-Symposium können im Folgenden aufgerufen werden:

Agenda THV-Symposium 2020

Anmeldung THV-Symposium 2020

Offizielle Förderer des THV-Symposiums 2020:

           

Die Teilnahme am Symposium ist für alle Vereine, die Mannschaften im THV-Spielbetrieb gemeldet haben, aufgrund der fundamentalen Bedeutung von jungem Engagement für den Thüringer Handball verpflichtend. Es ist ein Vertreter pro Verein zum Symposium zu entsenden. Zudem können zusätzlich 10 interessierte junge Engagierte im Alter von 14-26 Jahren kostenlos am Symposium teilnehmen. Hierfür gilt der Datumseingang der Anmeldung per Mail bei THV-Geschäftsstellenmitarbeiter Thomas Löffler. 

Die Teilnahme am Symposium kann zudem mit 8 Lehreinheiten für die Verlängerung der Trainer-C-Lizenz beim Thüringer Handball-Verband anerkannt werdenDie Teilnahmegebühr beträgt 50 €. In der Teilnahmegebühr sind Getränke, Mittagessen, Kaffee und Kuchen beinhaltet. 

Die Anmeldemöglichkeit für Vereinsvertreter (Jugendwarte und Jugendsprecher mitinbegriffen) sowie interessierte junge Engagierte des Thüringer Handballs zur Teilnahme am Symposium besteht bis zum Sonntag, 09.02.2020

"Die Entwicklung von jungem Engagement auf Vereins- und Verbandsebene spielt für uns eine herausragende Bedeutung. Denn ohne junges Engagement wird es beispielsweise künftig immer schwerer, den Spielbetrieb mit genügend Engagierten aufrechtzuerhalten. Aus diesem Grund werden wir den Fokus nicht nur ausschließlich auf den Spielbetrieb richten, wie es in der Vergangenheit war. Vielmehr gehört zur Vereins- und Verbandsarbeit im Thüringer Handball auch eine gewisse Kultur und Struktur von jungem Engagement. Die Veranstaltung mit namhaften Vertretern aus Sport und Wirtschaft wird uns allen vielseitige Ansatzpunkte hinsichtlich der Gewinnung und Bindung von jungen ehrenamtlich Engagierten auf Vereins- und Verbandsebene geben." so Thomas Löffler. 

Die Referenten des THV-Symposiums 2020 im Profil:

Christian Krull - Moderator

Robert Fischer - Thüringer Sportjugend

Thomas Löffler - Thüringer Handball-Verband

Melanie Kossmann - Deutscher Handballbund 

Gideon Metzger - Deutscher Handballbund

Matthias Frosch - Deutsche Sportjugend 

Paula M. Held - SSV Erfurt 02

Wiebke Jessen - SINUS:Akademie

Luisa Klink - Karriere-Institut 

Holger Bohnsack - Internationaler Bund

Danny Traupe - Niedersächsischer Basketballverband

Eric Müller - ThSV Eisenach

Lara Scharfenberg - ThSV Eisenach

Bastian Kemmler - ThSV Eisenach

Holger Holland - Let's do it! Germany e.V.

Matthias Rindt - HBV Jena 90

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

Go to top
JSN Nuru 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework