Vom 28.06.-06.07.2021 (On-Demand-Seminar) sowie am 08.07.2021 (Live-Seminar) findet ein interessantes 2-teiliges Online-Seminar "ReStart after Covid" für Trainer/innen mit B- oder C-Lizenz statt. Referent ist Matthias Kornes als A-Lizenztrainer Leistungssport (DHB), zertifizierter Vereinsmanager (DOSB) und lizenzierter Athletiktrainer (DOSB). Es können bei der Teilnahme an den beiden Modulen 2 Lehreinheiten angerechnet werden. 

Die Anmeldemöglichkeit zum Online-Seminar besteht bis einschließlich Mittwoch, 07.07.2021Alle Informationen zur Weiterbildung und Anmeldung sind im nu-Seminarkalender bzw. im Folgenden aufrufbar:

Online-Seminar "ReStart after Covid"

 

Vom 21.-23.05.2021 bot der Deutsche Handballbund (DHB) für die Bildungsverantwortlichen und Hauptreferenten der B-Trainerlizenzausbildung seiner Landesverbände eine Referentenschulung zum neuen DHB-Modul der B-Trainerlizenzausbildung an, welche in der hessischen Landessportschule in Frankfurt am Main durchgeführt wurde. An der Schulung nahmen seitens des THV Julian Bizuga (THV-Lehrwart) und Pierre Liebelt-Passarge (Referent B-Trainerlizenzausbildung) teil.  

 

Am 26.04.2021 fand die Auftaktsitzung für das gemeinsame Hochschulprojekt mit dem Institut für Sportwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena im Online-Format statt. In diesem Sommersemester wird eine Gruppe von Studierenden des Instituts Fundraising-Maßnahmen für den Bereich Jugend / Junges Engagement im THV in die Praxis umsetzen. An der Online-Sitzung nahmen neben den Studierenden auch Volker Krempel, THV-Vizepräsident Finanzen/Recht, sowie die Projektgruppe "Kooperationen/Fundraising" des Jugend- und Entwicklungsausschusses des THV teil. 

Am 19.02.2021 trafen sich die Bildungsverantwortlichen und Geschäftsführer der Landesverbände des DHB zu ihrer jährlichen Sitzung, welche Corona bedingt zum ersten Mal im digitalen Format stattfand. Der THV wurde dabei durch THV-Lehrwart Julian Bizuga (Vorsitzender Bildungsausschuss des THV) und seinen Vorgänger Christian Roch vertreten.

Am 02.02.2021 fand in einer Online-Konferenz die Abschlusspräsentation der Ergebnisse des Fallstudienwettbewerbs zu den Themenbereichen Sponsoring und Fundraising von Bachelor-Studierenden der Friedrich-Schiller-Universität Jena statt, welcher erstmals in Kooperation mit dem THV durchgeführt wurde. Mehrere Projektgruppen stellten in diesem Kontext Lev Esipovich und Markus Döring (Dozenten an der Friedrich-Schiller-Universität Jena) sowie Thomas Löffler (Referent Organisationsentwicklung des THV) spannende Aspekte mit praxisrelevantem Inhalt vor. Die Sieger-Gruppen der beiden Themenbereiche wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet. Im Anschluss daran wird es nun zwischen beiden Seiten Gespräche geben, inwieweit die Fallstudienergebnisse für den THV bzw. den Thüringer Handball in die Praxis umgesetzt werden. 

Anneke Siebert, Sportökonomie-Studentin an der Universität Bayreuth, wird im nächsten Jahr ihre Masterarbeit zum Themenbereich "Frauenhandball" in Kooperation mit dem THV schreiben. Finanziell gefördert wird die Masterarbeit von der Kontakt Stiftung. 

 

Am Donnerstag, 10.12.2020 findet um 18:30 ein kostenloses Online-Event mit Stefan Kloppe, einem deutschlandweit renommierten Motivationscoach, zum Thema "Der Weg zur Siegermentalität - Mentale Erfolgsstrategien für Trainer" statt. Das Online-Event richtet sich an Trainer im Sport. Stefan Kloppe war früher selbst auch Handball-Profispieler. 

 

Im Rahmen einer intensivierten Zusammenarbeit mit dem Institut für Sportwissenschaft der Uni Jena beteiligt sich der THV in diesem Wintersemester erstmals an einem Fallstudien-Seminar des Instituts für Sportwissenschaft zu den Themen "Sponsoring" und "Fundraising". Thomas Löffler, Referent Organisationsentwicklung des THV, verfolgte heute in einer Online-Konferenz des Instituts für Sportwissenschaft nach einer kurzen Vorstellung des THV die interessanten Zwischenpräsentationen der Studierenden und stand für deren Fragen zur Verfügung.

 

Matthes Westphal, Bundesliga-Schiedsrichter und Schiedsrichterlehrwart des Handball-Verbandes Berlin, schreibt seine Masterarbeit an der Hochschule für angewandtes Management zum Thema „Einflussfaktoren auf die Motivation und den Dropout – das Ausscheiden – von Handballschiedsrichtern" in Kooperation mit dem Handball-Verband Berlin und dem Thüringer Handball-Verband. 

 

Im September 2020 finden in Kürze Lehrgänge für Zeitnehmer/Sekretäre (Neulinge) und Schiedsrichter (Neulinge) sowie die zweite Vereinsbeobachterschulung für Mannschaften (Thüringenliga und Landesliga Männer) statt.

Die Termine hierzu können im Folgenden aufgerufen werden:

Förderer & Partner

DHB - Fanshop

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Förderer & Partner

DHB - Fanshop

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Go to top
JSN Nuru 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework