In Anbetracht der sinkenden Zahlen von Kinder- und Jugendmannschaften im Thüringer Handball und den damit verbundenen Folgen bis in den Erwachsenenbereich hinein ist der Kinderhandball von zentraler Bedeutung für die Weiterentwicklung des Handballs in Thüringen.

Im Rahmen dieses Projektes, welches Bestandteil des zentralen Projektes "Struktur- und Personalentwicklung im THV" ist, finden u.a. für interessierte Trainer und Übungsleiter mehrmals im Jahr kombinierte Praxis- und Seminarveranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Ballschule Heidelberg statt. Diese ist seit 1998 mit ihrem deutschlandweit anerkannten Konzept darauf spezialisiert, sportartübergreifende und sportartspezifische Kompetenzen der Kinder zu fördern. Das Konzept umfasst eine Baby-Ballschule (18 Monate bis 3 Jahre), eine Mini-Ballschule (3 bis 6 Jahre), eine Ballschule für Grundschulkinder (6-12 Jahre), eine sportspielgerichtete Ballschule (ab 8 Jahren) sowie eine sportspielspezifische Ballschule (ab 8 Jahren).

Künftig sollen auch Förderpreise für Vereine des THV zu relevanten Themen in diesem Projekt ausgelobt werden.

 

Ansprechpartner des Projektes:

Christian Roch

Telefon: 0361/3746222

Email:    christian.roch[at]thv-handball.de

 

Partner des Projektes:

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

Go to top
JSN Nuru 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework