Eine Woche nach der DHB-Sichtung für die weibliche Jugendnationalmannschaft wird ebenfalls am Bundesleistungszentrum Kienbaum die Sichtung der männlichen Jugend des Jahrgangs 2003 vom 07.-10.02.2019 stattfinden.

Der THV wird mit 12 Jungs aus 6 Vereinen daran teilnehmen. Neben THV-Verbandstrainer Christian Roch wird die männliche THV-Auswahl dabei durch die Auswahltrainer Christoph Jauernik und Benjamin Riemann (HFA West) sowie die Physiotherapeutin Tatjana Rühl betreut.

„Wir haben uns über ca. 1,5 Jahre intensiv auf diese Veranstaltung vorbereitet und sind nun natürlich gespannt, wie wir uns dort schlagen werden.“ blickt Christian Roch voraus. Neben den monatlich stattfindenden Stützpunkttrainings in Hermsdorf und Eisenach trafen sich die Jungs auch zu vielen Tageslehrgängen, Turnieren sowie zu einem abschließenden Trainingscamp. „Dabei haben wir den Fokus zuletzt immer mehr von den zuvor notwendigen Grundlagen in Richtung einer taktischen Marschroute verlagert. Die Jungs haben viel aus diesen Maßnahmen mitnehmen können und freuen sich alle wahnsinnig auf dieses Highlight in Kienbaum. Schließlich kann man sein Können nicht alle Tage vor den Bundestrainern nachweisen. Wir wünschen unserem Team dabei gutes Gelingen und viel Spaß!“ so Christian Roch weiter.

Folgende Spieler kommen zum Einsatz:

Aron Büchner, Louis Kleinschmidt, Tizian Reum, Karl-Marius Schnell, Ole Gastrock-Mey (alle ThSV Eisenach), Tim Strzala, Alexander Porstner (HSV Apolda), Richard Missale (HBV Jena), Max Harles (LSV Ziegelheim), Fritz Reis (SV Hermsdorf), Arwid Rauch, Til Scherer (HV Ilmenau 55)

 

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

THV - Stellenbörse

Datenschutz-Service LSB Thüringen

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

THV - Stellenbörse

Datenschutz-Service LSB Thüringen

Go to top
Template by JoomlaShine