Der Krisenstab des THV (THV-Präsidentin Katrin Kunz und THV-Spielausschussvorsitzender Martin Tews) haben aufgrund der aktuellen Corona-Situation und in Anlehnung an die Entscheidung fast aller Landesverbände im DHB beschlossen, den Jugend-Spielbetrieb für die Saison 2019/2020 auf THV-Ebene zu beenden, den Spielbetrieb der Erwachsenen Mannschaften auf THV-Ebene auszusetzen sowie nicht notwendige Sichtungsveranstaltungen, Sitzungen, Tagungen und Fortbildungen bis auf Weiteres auszusetzen. 

Achtung: Die B-Lizenzausbildung, die THV-Auswahlsichtung sowie die Bezirkshandballtage, der THV-Verbandsjugendtag und der THV-Verbandstag werden neu terminiert!

 

Auch 2020 wird der Thüringer Handball-Verband wieder eine zentrale Ausbildung zur Trainer C-Lizenz in der Landessportschule Bad Blankenburg anbieten. Die Anmeldemöglichkeit für die C-Lizenzausbildung ist bis zum 31.03.2020, bei Bedarf für Verpflegung und Übernachtung bis zum 31.01.2020

-- Zum Gelangen auf die Ausschreibung und das Anmeldeformular der C-Trainer-Lizenzausbildung bitte auf "Weiterlesen" klicken! --

 

Die Führungsakademie des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) hat für die Vorstandsarbeit in den Vereinen und Verbänden in einer Sonderausgabe ein wichtiges Rechtstelegramm aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie herausgegeben. Dieses kann im Folgenden aufgerufen werden:

Sonderausgabe Rechtstelegramm DOSB-Führungsakademie 

 

Am Donnerstag, 02.04.2020 findet um 19:30 für die Vereine des THV eine Online-Konferenz hinsichtlich des weiteren Ablaufs des THV-Spielbetriebs der Saison 2019/2020 statt. Die Anmeldedaten zur Teilnahme an der Online-Konferenz wurden den Vereinen heute per Mail verschickt. 

 

Wir wünschen allen Sportfreundinnen und Sportfreunden des Thüringer Handballs weiterhin Gesundheit und nötiges Durchhaltevermögen in der aktuell nicht einfachen Situation! 

In Zeiten der Corona-Pandemie gibt der Deutsche Handballbund (DHB) für Spieler/innen und Trainer/innen spezielle Handball-Hilfen an die Hand. Die Videos zu den Handball-Hilfen sind unter folgendem Link aufrufbar: 

DHB-Handball-Hilfen

 
 
Der Thüringer Handball-Verband trauert um den 13-jährigen Handball verrückten Marlon von der VSG Oberdorla, der auf tragische Weise bei einem Verkehrsunfall viel zu früh von uns gegangen ist. Wir sind zutiefst betroffen! Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, Freunden und Bekannten! 
 
Im Namen des Präsidiums des Thüringer Handball-Verbandes,
 
Katrin Kunz
Präsidentin

 

Der Deutsche Handballbund (DHB) wendet sich in einem offenen Brief an alle Handballfreunde und Handballfreundinnen im Bundesgebiet. 

 

Ein Freiwilliges Soziales Jahr als Möglichkeit von jungem Engagement wird auch beim ThSV Eisenach angeboten. Aktuell sind beim ThSV Eisenach mehrere FSJler in diversen Tätigkeitsbereichen beschäftigt. "Junges Engagement spielt für die Zukunft des Thüringer Handballs eine ganz entscheidende Rolle! Ab 14 Jahre kann man künftig im THV-Jugendausschuss mitarbeiten. In den THV-Jugendausschuss fallen beispielhafte Aufgabenbereiche, wie die Unterstützung des THV bei Events und in der Öffentlichkeitsarbeit sowie die Initiierung von eigenen Jugend-Projekten zur Mitgestaltung der Zukunft des Thüringer Handballs. Daran interessierte junge Engagierte, die dadurch mit den gesammelten Erfahrungen auch wiederum das ehrenamtliche Engagement in ihrem Verein bereichern, können sich jederzeit bei mir melden." so THV-Jugendwart Thomas Löffler. 

Am 04.03.2020 nahm die männliche THV-Auswahl des Jahrgangs 2005 am Leistungsturnier der neuen Bundesländer + Berlin in Potsdam teil. Dort traf man fast ausschließlich auf Sportschüler der anderen Handballverbände.

 

Der Landessportbund Thüringen hat seine Förderrichtlinie zum Sportstättenbau für die Förderperiode 2021 geändert. 

 

Die Werner-Aßmann-Halle hat Anfang März eine Ehrung im Rahmen der Aktion „50 Jahre – 50 Orte“ von Jugend trainiert für Olympia erhalten. Die Sporthalle gehört zu fünf ausgewählten Standorten in ganz Thüringen, die mit dieser Auszeichnung geehrt wurden. Diana Zimmermann (Sportstättenverwaltung) und Claus Zuschlag (Gebäudemanagement) vom städtischen Amt für Infrastruktur nahmen die Ehrenurkunde für die traditionsreiche Eisenacher Sportstätten aus den Händen von Stephan Berner vom Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport die Ehrenurkunde entgegen. Die Standorte wählte die Deutsche Schulsportstiftung aus.

Der SV Petkus Wutha-Farnroda führt am 28.03.2020 beim E-Jugendturnier in der Hörselberghalle in Wutha-Farnroda eine tolle Spendenaktion für den an Leukämie erkrankten 4-jährigen Ricardo aus Seebach durch. Das Turnier findet von 11-15 Uhr statt. 

 

Das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hat heute veröffentlicht, dass Veranstaltungen mit über 1.000 Teilnehmern (also Mannschaften + Betreuer + Offizielle + Zuschauer) in Thüringen nicht stattfinden dürfen. Weiter bedürfen Veranstaltungen von 500 – 1.000 Teilnehmern vorgegebener Auflagen.

 

Die 1. Frauenmannschaft des Thüringer HC musste sich am Wochenende auch im Viertelfinal-Rückrundenspiel des EHF-Cup's in der Nordhäuser Wiedigsburghalle dem kroatischen Meister RK Podravka Vegeta mit 28:34 geschlagen geben und verpasste somit den Einzug ins Halbfinale des EHF-Cup's.  

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

Go to top
JSN Nuru 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework