Am 20.06.2020 fand in Eisenberg aufgrund der aktuellen Corona-Situation erstmals wieder eine Tagung des THV-Schiedsrichterausschusses vor Ort statt. Hierbei wurden wichtige Themen in Vorbereitung auf die neue Saison besprochen. Im Folgenden können die offiziellen Mitteilungen zu den nächsten Lehrgängen entnommen werden. 

Liebe Handballfreunde,

nach Wochen völliger Handballabstinenz, einer abgebrochenen Spielsaison,  lediglich beschränkter Kommunikation mit Hilfe von digitalen Medien und mehrerer Telefonkonferenzen, hat sich der Schiedsrichterausschuss des THV am 20.06.2020 zur ersten persönlichen Zusammenkunft eines THV-Gremiums in Eisenberg getroffen. Schwerpunkte der Ausschusssitzung waren die Auswertung der vergangenen Saison, Informationen aus dem Verbandsleben, aber vor allem die Vorbereitung des neuen Spieljahres, wann immer es die politischen Entscheidungsträger auch freigeben werden.

Teilnehmer der Sitzung waren:

Lutz Pfefferkorn (Vorsitzender SRA und SR-Wart HFA Ost)

Johannes Rudolph (stellv. Vors. SRA, SR-Ansetzer Leistungskader, nu Liga-Admin.)

Marcus Schwertz (SR-Lehrwart)

Andreas Wilck (Verantwortlicher für SR-Beobachtung)

Sascha Hauke (SR-Wart HFA Mitte)

Bernd Schwarz (SR-Wart HFA West)

Matthias Wirth (SR-Wart HFA Süd)

Max Nottrodt (stellv. SR-Wart HFA Nord)

Julian Bizuga (Verantwortlicher für SR-Neuausbildung)

Zusammenfassend konnte der Schiedsrichterausschuss eine recht positive Bilanz seiner Tätigkeit ziehen, ebenso für die Arbeit aller Schiedsrichter im Verband. Weiterhin leider nicht zufriedenstellend ist die Anzahl der Schiedsrichtergespanne sowohl auf Landes- als auch Bezirksebene. Ein Trend der seit Jahren zu beobachten ist und der überhaupt nicht befriedigen kann, zudem ist das Durchschnittsalter unserer Schiedsrichter auf einem viel zu hohen Stand. Hier sind die Vereine nach wie vor in der Pflicht. So wird das nach § 12 SRO DHB/THV Teil C geforderte SR-Soll von kaum einem Verein erfüllt, was mehr als bedauerlich ist und uns für die Zukunft vor fast unlösbare Problem stellen wird.   

Nach Diskussion und Beschlüssen bitten wir hiermit um Kenntnisnahme folgender vereinsrelevanter Informationen in Vorbereitung der neuen Saison: 

  • Der Schiedsrichterlehrgang des THV-Leistungskaders wird für dieses Jahr ausgesetzt, der Halbzeitlehrgang ist auf den 03.01.2021 in Bad Blankenburg terminiert.
  • Der Schiedsrichterlehrgang des MHV-Kaders findet am Wochenende 10.-12.07.2020 in Naumburg statt. Die Teilnahme für alle SR-Gespanne ist auf  freiwilliger Basis.
  • Alle SR-Weiterbildungslehrgänge werden für das Jahr 2020 ausgesetzt. Damit behalten sämtliche SR-Lizenzen aus der Saison 2019/20 bis zum 30.06.2021 ihre Gültigkeit.
  • Alle Zeitnehmer/Sekretär-Weiterbildungslehrgänge werden für das Jahr 2020 ausgesetzt. Damit behalten sämtliche ZN/S-Lizenzen aus der Saison 2018/19 und 2019/20 bis zum 30.06.2021 ihre Gültigkeit.
  • Die Lehrgänge für die SR-Neuausbildung finden wie folgt statt:

Modul 1 am 19.09.2020 / Modul 2 am 17.10.2020 / jeweils 9.00- 17.00 Uhr an der Landessportschule Bad Blankenburg. Es müssen beide Lehrgänge besucht werden.

Die Anmeldung erfolgt über den nu Liga-Seminarkalender.

  • Die Lehrgänge für Zeitnehmer/Sekretär-Neuausbildung erfolgen dezentral in allen Bezirken. Die Termine werden über den nuLiga-Seminarkalender bekannt gegeben (und über den SR-Lehrwart des Bezirks).
  • Die diesjährigen Schulungen der Vereinsbeobachter finden am 04.09.2020 (Erfurt) und 18.09.2020 (Eisenberg) jeweils ab 18.30 Uhr statt. Für die Mannschaften der Thüringen- und Landesliga Männer ist die Teilnahme an einer der beiden Veranstaltungen Pflicht. Die Anmeldung erfolgt über den nuLiga-Seminarkalender. Die betreffenden Vereine erhalten eine gesonderte Einladung.

Im Resümee der aktuellen Schiedsrichtermeldungen wurde festgelegt, welche Spielklassen von welchem Schiedsrichterkader geleitet werden. Dabei wurde versucht so viel wie mögliche Spielklassen in neutrale Ansetzungsbereiche zu übergeben.  

 

TLM, LLM, LLF

LLmJA, TLmJB

Pokalspiele

VLM, VLF, VKM

LLmJB, TLmJC

LLwJB, LLmJC, LLwJC

Jugend D/E/F

 SR-Thür. Leistungskader

SR der Bezirkskader

Heimvereine

SR-Ansetzer:

Johannes Rudolph

 

SR-Ansetzer:

Lutz Pfefferkorn (Ost)

Julian Bizuga (Mitte/Süd)

Bernd Schwarz (West)

Marco Weißenborn (Nord)

 

Nur SR mit gültiger Lizenz

Grundsätzlich wurde ebenso festgelegt, dass der Einsatz im 1-SR-System (für Leistungskader SR) in allen Nachwuchsspielklassen möglich ist, um bei den Spielklassen, die durch Leistungskader- und Bezirkskader-SR angesetzt werden, keine Spielleitungen an beteiligte Vereine abgeben zu müssen.

Ich bedanke mich an dieser Stelle ausdrücklich für die geleistete Arbeit aller Schiedsrichter sowie der Verantwortlichen und erhoffe sehnlichst einen pünktlichen Saisonbeginn.

Für Rückfragen stehe ich jederzeit zur Verfügung.

 

Lutz Pfefferkorn

Vorsitzender Schiedsrichterausschuss

 

Foto: Sascha Hauke

 

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

Go to top
JSN Nuru 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework