Unterstützen Sie als Unternehmen oder Privatperson den Thüringer Handball-Verband, indem Sie als Förderer oder Partner des Thüringer Handball-Verbandes agieren und dadurch die Zukunft des Thüringer Handballs mit seinem wachsenden Netzwerk auf entscheidende Weise mitgestalten!

Unser diesbezügliches Angebot erstreckt sich von einer Verbandspartnerschaft, Projektpartnerschaft, Club 500 bis hin zum Freundeskreis des Thüringer Handballs. 

Über die Plattform "Gooding" werden bei Online-Einkäufen in diversen bekannten Shops oder durch die Möglichkeit von Online-Spenden gemeinnützige Organisationen mit ihren Projekten unterstützt.

Am 22.12.2018 wird seitens des Thüringer Handball-Verbandes im Kontext der anstehenden Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2019 in Deutschland und Dänemark eine Mini-WM für E-Jugendmannschaften der Thüringer Vereine in der Wiedigsburghalle in Nordhausen stattfinden. Der Nordhäuser SV hatte sich nach einer Ausschreibung des Verbandes als ausrichtender Verein erfolgreich beworben. 

Die 1. Frauenmannschaft des Thüringer HC hat gestern nach einem wahren Krimi in Nordhausen die Hauptrunde der Champions League erreicht. Hierfür reichte der Mannschaft von Herbert Müller gegen RK Krim Mercator ein Unentschieden (26:26), welches mit bedingungsloser Leidenschaft und Entschlossenheit bis zum Spielende in der letzten Spielminute erkämpft wurde. Getrübt wurde der Erfolg jedoch von der schweren Verletzung von Krisztina Triscsuk, welcher wir auf diesem Wege die allerbesten Genesungswünsche aussprechen! 

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft zum Einzug in die Hauptrunde der Champions League mit den 12 besten Mannschaften Europas verbunden mit der tollen Leistungssteigerung im bisherigen Verlauf der Champions League! 

Die 1. Frauenmannschaft des Thüringer HC bestreitet heute Nachmittag in der Wiedigsburghalle in Nordhausen ihr letztes Vorrundenspiel in der Champions League gegen Krim Mercator. Anwurf dort ist um 15:30.

Im Kontext seines Entwicklungsprozesses wird der THV künftig auch den Frauenhandball besser fördern. Hierfür startet das Projekt „Frauenhandball im THV“, mit dem Ziel, die Attraktivität und das Ligen-Niveau des Thüringer Frauenhandballs zu steigern.

Die Barmenia Agentur Matthias Allonge und der Thüringer Handball-Verband (THV) gehen ab sofort gemeinsame Wege. 

Die 1. Frauenmannschaft des Thüringer HC hat gestern Abend mit einer sehr engagierten und überzeugenden Leistung ihren ersten Sieg in dieser Champions League-Saison gefeiert und an ihre überragende Leistung aus dem Spiel zuvor gegen Györi Audi ETO KC angeknüpft. Die Mannschaft von Trainer Herbert Müller konnte sich hierzu auswärts gegen den kroatischen Meister RK Podravka Vegeta mit 31:23 durchsetzen und ihre minimale Chance auf den Einzug in die Hauptrunde der Champions League bewahren. 

Vor dem Hintergrund, den Frauenhandball im THV etwas mehr in den öffentlichen Fokus zu richten, ließ es sich THV-Geschäftsstellenmitarbeiter Thomas Löffler nach seiner bisherigen Tour in der Thüringenliga der Frauen nicht nehmen, heute Nachmittag beim THV-Pokalspiel der Frauen zwischen dem TSV Stadtroda und dem HBV Jena 90 in Stadtroda vorbeizuschauen. 

Am 26.10.2018 fand in Creuzburg das Auftakttraining der weiblichen Bezirksauswahl West 2018/19 statt.

 

Dieses Wochenende finden die Achtelfinals des THV-Pokals der Männer und Frauen statt. Spannende Spiele sind also wieder garantiert! Wir wünschen allen daran teilnehmenden Mannschaften viel Erfolg! 

WM-Botschafter und TV-Experte Stefan Kretzschmar veröffentlicht in Kürze sein neues spannendes Buch "Hölleluja! Warum Handball der absolute Wahnsinn ist". Dieses erscheint am 06.12.2018 im Handel.

Die Mitglieder des THV haben die Möglichkeit, an der diesjährigen Mitgliederbefragung des Deutschen Handballbundes (DHB) inklusive tollem Gewinnspiel teilzunehmen! 

DHB-Bundestrainer Henk Groener hat das Aufgebot der deutschen Frauen-Nationalmannschaft für die EHF EURO 2018 bekannt gegeben. In diesem Aufgebot befinden sich mit Emily Bölk, Ina Großmann, Meike Schmelzer und Alicia Stolle auch vier Spielerinnen des Thüringer HC. Für den diesbezüglichen Reserve-Kader ist mit Saskia Lang eine weitere Spielerin des Thüringer HC nominiert. Herzlichen Glückwunsch an alle 5 Spielerinnen des Thüringer HC zu dieser großartigen Nominierung! 

Die Technikhaus Gündel GmbH mit Sitz in Magdeburg ist neues Mitglied im Freundeskreis des Thüringer Handballs. 

Förderer & Partner

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

THV - Stellenbörse

Datenschutz-Service LSB Thüringen

JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com