Der Deutsche Handballbund (DHB) hat in Zeiten von Corona ein Positionspapier für den Wiedereinstieg in den Trainings- und Wettkampfbetrieb sowie weitere wichtige Dokumente, wie z.B. Handball-Hygieneregeln und ein Positionspapier zu Beach- und Outdoorhandball, ausgearbeitet. Alle Dokumente sowie weitere Handball-Hilfen (z.B. Trainingsvideos) des DHB sind im Folgenden aufrufbar:

DHB - Dokumente

DHB - Handball-Hilfen

Desweiteren sind wichtige Infos des Landessportbundes Thüringen stets aktualisiert im Folgenden aufrufbar: 

LSB Thüringen - Infoseite zur Corona-Pandemie

 

Vor dem THV-Verbandsjugendtag am 9. Oktober 2020 in Bad Blankenburg und dem THV-Verbandstag am 6. November 2020 in Erfurt finden im September 2020 die Bezirkshandballtage statt. Die Einladungen mit der Tagesordnung werden an die Vereine von den Bezirksvorsitzenden per Mail versandt. Die Termine der Bezirkshandballtage sind im Folgenden zu entnehmen: 

 

Das junge Engagement-Team des THV ist weiterhin auf der Suche nach jungen Leuten im Alter von 14-35 Jahren, welche die Zukunft des Thüringer Handballs in 9 spannenden Themenbereichen (je nach Wahl) mitgestalten möchten, sei es in einer Funktion als Jugendvorstand bzw. Jugendsprecher/in auf Bezirks- oder Verbandsebene oder ohne eine Funktion. Ziel der Mitarbeit ist eine bessere künftige ehrenamtliche Unterstützung des eigenen Vereins. 

Auf den Bezirkshandballtagen im September 2020 werden u.a. auch die künftigen Bezirksjugendwarte und Bezirksjugendsprecher gewählt. Am 09. Oktober 2020 findet in der Landessportschule Bad Blankenburg der THV-Verbandsjugendtag statt, auf welchem der künftige THV-Jugendvorstand und die THV-Jugendsprecher gewählt werden. 

Interessierte Kandidaten und Kandidatinnen für die Jugend-Wahlen der Bezirkshandballtage und der Wahlen des Verbandsjugendtages bzw. generell an einer Mitarbeit im THV-Jugendausschuss Interessierte können sich jederzeit bei THV-Jugendwart Thomas Löffler (Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) melden. 

Alle wichtigen Infos zu jungem Engagement im Thüringer Handball sind im Folgenden aufrufbar: 

Junges Engagement im Thüringer Handball 

 

Die HSG Werratal 05 setzt künftig verstärkt auf die Jugendarbeit. Vom 28.-30.07.2020 fand seitens des Vereins unter Berücksichtigung eines Hygienekonzeptes ein Handball-Camp für Kinder und Jugendliche von 8-14 Jahren mit dem ehemaligen Handball-Nationalspieler Chrischa Hannawald statt. Am letzten Tag des Handball-Camps schaute auch Thomas Löffler, Referent Organisationsentwicklung des THV, vorbei. Er tauschte sich mit Hartmut Kremmer, Stefan Handschuch und Eileen Richter, Vorstandsmitglieder des Vereins, über den Status quo aus. Chrischa Hannawald wurde bei der Durchführung des Handball-Camps von jungen Engagierten der HSG Werratal 05 tatkräftig unterstützt. Zum Abschluss des Handball-Camps gab es für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen eine Urkunde. 

 

Vor dem Hintergrund, seitens des THV den Mädchen- und Frauenhandball in Thüringen künftig attraktiver gestalten zu wollen, setzte Thomas Löffler, Referent Organisationsentwicklung des THV, nach dem Besuch in Breitungen seine PR-Tour diese Woche beim HV Merkers fort. Dort schaute er beim Training der Frauen vorbei, welches Corona bedingt hier aktuell nur im Freien stattfinden kann. Auf der Agenda stand u.a. auch ein Austausch mit Abteilungsleiter Torsten Schön. Weitere Besuche bei Vereinen des Thüringer Handballs werden folgen. 

 

Nach dem Corona bedingen Abbruch der Saison 2019/2020 im Thüringer Handball wurden mittels einer Quotientenregelung des Deutschen Handballbundes die Abschlusstabellen für die Ligen des THV erstellt und auch deren Staffelsieger ermittelt. Herzlichen Glückwunsch an alle THV-Staffelsieger der Saison 2019/2020!

 

Der Thüringer Handball-Verband (THV) intensiviert die Kooperation mit dem Institut für Sportwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Neben dem Angebot an Praktika sowie Studien- und Abschlussarbeiten für Studierende des Instituts für Sportwissenschaft seitens des THV wird künftig auch eine Zusammenarbeit bei Fallstudienseminar-Wettbewerben und Projektseminaren des Instituts für Sportwissenschaft erfolgen. Seitens des Instituts für Sportwissenschaft ist künftig auch ein Schnupperstudium für interessierte Mitglieder des THV möglich. 

 

Am Wochenende setzte Thomas Löffler, Referent Organisationsentwicklung des THV, seine PR-Tour hinsichtlich Frauenhandball im Thüringer Handball fort und schaute in Breitungen beim Training der Mädchen und Frauen der HSG Werratal 05 vorbei. Dort tauschte er sich mit Mario Lange, dem hierfür zuständigen Trainer der HSG Werratal 05 aus. 

 

Am 20.06.2020 fand seitens des DHB das erste Jugendsprecherseminar im Online-Format statt. Rund 30 junge Engagierte aus dem deutschen Handball nahmen daran teil. Die Themen des Online-Seminars waren die Junior Team Challenge der Deutschen Sportjugend sowie die Gestaltung des nächsten Seminars. Mit dabei war aus Thüringer Sicht auch Caroline Morig, junge Engagierte des SV Glückauf Bleicherode und Jugendsprecherkandidatin für den HFA Nord bei den kommenden Bezirkshandballtags-Wahlen.  

 

An diesem Wochenende fand für die besten E-Jugendteams (gemischt) und D-Jugendteams (männlich) des Thüringer Handballs nach der abgebrochenen Saison und einer damit verbundenen 4-monatigen Wettkampfpause der Return-to-Play-Cup in der Nordhäuser Ballspielhalle statt, welcher vom Nordhäuser SV organisiert wurde. Zuvor wurde mit der Stadt Nordhausen ein entsprechendes Hygienekonzept abgestimmt. 

 

Die aktualisierte Spiel- und Rechtsordnung des THV sind online. Diese können ab sofort auf der THV-Webseite im Download-Center unter der Rubrik "Service" aufgerufen werden:

Download-Center - Ordnungen

 

Erstmals schult der Thüringer Handball-Verband (THV) zum Schuljahr 2021/2022 auch Jungen am Sportgymnasium ein. Dies stellt einen ganz wichtigen Meilenstein für den Leistungssport des THV dar, um künftig auch talentierte männliche Nachwuchshandballer in Thüringen halten zu können! Den Spezialsportunterricht am Sportgymnasium Jena wird künftig THV-Verbandstrainer Christian Roch übernehmen. 

 

Sebastian Seiboth, Sportwissenschaft-Student im 8. Semester mit den Schwerpunkten Sportmanagement und Wirtschaftswissenschaften an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, blickte vor kurzem im Interview mit Thomas Löffler, Referent Organisationsentwicklung des THV, auf sein 7-wöchiges Pflichtpraktikum in der THV-Geschäftsstelle zurück.

 

Der Thüringer Handball-Verband (THV) begeht sein 30-jähriges Jubiläum. Nach Zusammenschluss der BFA's Erfurt, Gera und Suhl wurde am 07.07.1990 der THV gegründet. Am 17.11.1990 wurde der THV als außerordentliches Mitglied in den Landessportbund Thüringen aufgenommen, am 08.12.1990 erfolgte der Beitritt in den Deutschen Handballbund. Seit dem 13.12.2007 ist der THV Gründungsmitglied des Mitteldeutschen Handball-Verbandes.

 

Engagement im Ehrenamt spielt im Thüringer Handball eine herausragende Rolle. Ohne diesem würde es den Thüringer Handball definitiv nicht geben. Aus diesem Grund wird seitens des THV auch dieses Jahr besonderes ehrenamtliches Engagement im Thüringer Handball in den 5 Kategorien "Schiedsrichter(in) des Jahres 2020", "Kampfrichter(in) des Jahres 2020", "Trainer(in) des Jahres 2020", "Funktionär(in) des Jahres 2020" und "Junges Engagement des Jahres 2020" offiziell gewürdigt. Der Preis wird von den beiden THV-Partnern ballco und dem Karriere-Institut gefördert.

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

Go to top
JSN Nuru 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework