Die erstmalige Sichtung am Sportgymnasium Jena für die Jahrgänge 2006, 2007, 2008 und 2009 (männlich), welche der THV und der HBV Jena 90 gemeinsam durchführen, wird zeitlich verschoben und findet voraussichtlich erst im nächsten Jahr statt. Die Anmeldemöglichkeit wird bis auf Weiteres verlängert. Der Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. 

Die diesjährige Sichtung am Erfurter Sportgymnasium "Pierre de Coubertin" für die Jahrgänge 2006, 2007, 2008 und 2009 (weiblich), welche der THV und der Thüringer HC gemeinsam durchführen, wird zeitlich verschoben und findet erst im Februar 2021 statt. Die Anmeldemöglichkeit wird bis einschließlich Sonntag, 31.01.2021 verlängert. 

Die Ausschreibungen inklusive dem Anmeldeformular sind im Folgenden aufrufbar:

 

Der ThSV Eisenach hat eine Stelle für einen Jugendkoordinator ausgeschrieben. Die Stellenausschreibung des ThSV Eisenach kann im Folgenden aufgerufen werden:

Mit Linksaußen Ina Großmann vom Thüringer HC hat es in diesem Jahr eine in unserem Verbandsgebiet aktive Spielerin in das Aufgebot der deutschen Frauen-Nationalmannschaft für die vom 03.-20.12.2020 in Dänemark stattfindende 14. Handball-EM der Frauen geschafft. Der THV gratuliert ganz herzlich zu dieser Berufung.

 

Letzte Woche fand eine Videokonferenz der AG Spieltechnik des MHV statt, in welcher über Möglichkeiten und Szenarien einer Saisonfortsetzung in Abhängigkeit von den Vorgaben der Politik beraten wurde. Der Bericht zur Konferenz ist im Folgenden aufrufbar:

 

Während der nun schon seit dem Frühjahr andauernden pandemiebedingten Ausnahmesituation rund um unseren geliebten Handballsport machen sich Sportlerinnen und Sportler aller Altersklassen, aber auch Trainerinnen und Trainer sowie auch Eltern Gedanken darüber, wie man trotz andauernder Verbote und Einschränkungen im Regelbetrieb des Handballsports sinnvoll trainieren kann. Dabei geht es naturgemäß vor allem um athletische Inhalte, denn diese sind am besten individuell trainierbar und auch kaum von den jeweiligen staatlichen Verordnungen betroffen. Aber es gibt durchaus auch koordinative und motorisch/technische Aspekte, die sehr gut individuell trainiert werden können.

 

An diesem Wochenende fand die zweite Folge der DHB-Online-Akademie über Engagement- und Talentförderung statt, welche kostenfrei über den Facebook- und youtube-Kanal des DHB sowie über Sportdeutschland.TV verfolgt werden konnte. Zentraler Bestandteil dieses neuen digitalen Formates des DHB ist hier auch die Integration von Meinungen und Fragen der Community aus dem eigenen Handball-Alltag, die dann in die Diskussion eingebracht werden.

 

Rechtsanwalt Helge-Olaf Käding führte dieses Wochenende mit Jan H. Gerth, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, per Video ein Interview über rechtliche Fallen bei Livestreams von Handballspielen in Anbetracht der Zuschauerrestriktionen aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Es ging hierbei auch um eine möglicherweise fällig werdende Rundfunklizenzgebühr, um das "Recht am eigenen Bild" (auch für Zuschauer) sowie um die GEMA. Das gesamte Interview kann im Folgenden aufgerufen werden:

 

Nach einer bitteren Niederlage im Qualifikations-Hinspiel der EHF European League setzte sich die erste Frauenmannschaft des Thüringer HC im Rückspiel erfolgreich mit 30:20 gegen die HSG Blomberg-Lippe durch. Damit zieht die Mannschaft von Trainer Herbert Müller in die Gruppenphase der EHF European League ein. Herzlichen Glückwunsch! 

 

Am Samstag, 21.11.2020 findet von 10:00-12:30 die zweite kostenlose Folge der DHB-Online-Akademie zu den beiden Themen "Handball mitgestalten – gemeinsam mehr bewegen" und "Oben angekommen – Talent allein reicht nicht (mehr)!" statt. Übertragen wird die DHB-Online-Akademie auf dem Facebook- und youtube-Kanal des DHB sowie auf Sportdeutschland.TV. 

 

Der Deutsche Handballbund (DHB) startete vergangenen Samstag mit der „DHB Online-Akademie – Wir bewegen Handball“ ein neues digitales Format, welches kostenfrei über den Facebook-Kanal des DHB, über youtube und Sportdeutschland.TV verfolgt werden konnte.

 

THV-Landestrainer Wolfgang Mosebach wurde vor kurzem von der Thüringer Allgemeinen zum Nachwuchsleistungssport im Thüringer Handball interviewt. Das Interview kann im Folgenden entnommen werden:

Sidney Bätz vom Thüringer HC ist von Nachwuchs-Bundestrainer Gino Smits neben weiteren 17 Nachwuchstalenten zum Lehrgang der weiblichen U18-Nationalmannschaft in Warendorf eingeladen worden. Herzlichen Glückwunsch! 

 

Im Rahmen einer intensivierten Zusammenarbeit mit dem Institut für Sportwissenschaft der Uni Jena beteiligt sich der THV in diesem Wintersemester erstmals an einem Fallstudien-Seminar des Instituts für Sportwissenschaft zu den Themen "Sponsoring" und "Fundraising". Thomas Löffler, Referent Organisationsentwicklung des THV, verfolgte heute in einer Online-Konferenz des Instituts für Sportwissenschaft nach einer kurzen Vorstellung des THV die interessanten Zwischenpräsentationen der Studierenden und stand für deren Fragen zur Verfügung.

 

Matthes Westphal, Bundesliga-Schiedsrichter und Schiedsrichterlehrwart des Handball-Verbandes Berlin, schreibt seine Masterarbeit an der Hochschule für angewandtes Management zum Thema „Einflussfaktoren auf die Motivation und den Dropout – das Ausscheiden – von Handballschiedsrichtern" in Kooperation mit dem Handball-Verband Berlin und dem Thüringer Handball-Verband. 

 

Der Deutsche Handballbund (DHB) startet am 14.11.2020 mit einer Online-Akademie zu den beiden Themen "Spiel mit – Erfolg im Kinderhandball" und "Meilensteine in der Talententwicklung". Die Veranstaltungsreihe ist zunächst für die kommenden vier Samstagvormittage vorgesehen und dauert jeweils von 10:00 - 12:30. Übertragen wird die Veranstaltungsreihe auf dem Facebook-Kanal des DHB, auf Sportdeutschland.TV sowie auf youtube unter www.dhb.de/premiere_handballonlineakademie . 

Förderer & Partner

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Förderer & Partner

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Go to top
JSN Nuru 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework