Das junge Engagement-Team des THV steht vor seinem ersten Treffen am 06.09.2020 von 10-12 Uhr im Espach Cafe & Restaurant in Erfurt. Neben einem persönlichen Kennenlernen der Team-Mitglieder stehen u.a. der Ausblick auf den THV-Verbandsjugendtag und den World Cleanup Day 2020 sowie die künftige Zusammensetzung des THV-Jugendausschusses auf dem Programm. 

Interessierte junge Engagierte im Alter von 14-35 Jahren können sich für das Treffen gerne noch bis spätestens Freitag, 04.09.2020 bei THV-Jugendwart Thomas Löffler (Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) melden. 

 

Der Thüringer Handball-Verband (THV) lobt im Kontext seiner Umwelt-Partnerschaft mit Let's do it! Germany e.V. (World Cleanup Day) den THV-Umweltpreis 2020 aus, für den sich Vereine oder Mannschaften des Thüringer Handballs bei Durchführung einer Müllaufräumaktion vor Ort (unabhängig vom World Cleanup Day 2020) bewerben können. Die zunehmende Vermüllung der Umwelt, u.a. durch Plastik, ist ein gesamtgesellschaftliches Problem, welchem sich auch der THV als Teil der Gesellschaft verantwortungsbewusst stellt. Gemeinsam mit Let's do it Germany e.V. soll ein Zeichen gegen den zunehmenden (Plastik-) Müll gesetzt werden. 

Mit der Mitmach-Initiative „Kinder stark machen“ fördert die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) seit mehr als 25 Jahren das Selbstvertrauen, die Konflikt- und die Kommunikationsfähigkeit von Kindern und macht sie so stark für ein suchtfreies Leben. Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig, hat nun die Schirmherrschaft der Initiative übernommen. Seitens der Mitmach-Initiative "Kinder stark machen" gibt es nun neue Videos mit kindgerechten Tipps und Informationen, die Sportvereine und Sportverbände auf deren Webseite aufrufen können.  

 

Die Nachwuchshandballer des ThSV Eisenach bereiten sich aktuell auf die beiden Qualifikationsspiele zur Jugendbundesliga gegen die SG EHV/Nickelhütte Aue vor. Diese finden am 06.09.2020 in der Werner-Aßmann-Halle in Eisenach und am 13.09.2020 in Aue statt. 

Maik Nowak, seit 2012 in verschiedenen Funktionen für den weiblichen Nachwuchs beim DHB zuständig, wird zum 01.09.2020 sportlicher Leiter des ThSV Eisenach. Zuvor war er jahrelang sehr erfolgreicher Trainer und Manager bzw. Sportdirektor beim HC Leipzig und EHV Aue. 

Die diesjährige Sichtung am Erfurter Sportgymnasium "Pierre de Coubertin" für die Jahrgänge 2006, 2007, 2008 und 2009 (weiblich), welche der THV und der Thüringer HC gemeinsam durchführen, findet am Sonntag, 22.11.2020 statt. Die Anmeldemöglichkeit ist bis einschließlich Dienstag, 10.11.2020

Die Ausschreibung inklusive dem Anmeldeformular ist im Folgenden aufrufbar:

Sichtung am Sportgymnasium Erfurt

Nach seiner gemeinsamen Premiere mit dem THV im letzten Jahr nimmt der HBV Jena 90 auch am diesjährigen World Cleanup Day teil. An diesem Tag finden sich weltweit Engagierte zusammen und befreien Straßen, Parks, Strände, Wälder, Flüsse, Flussufer und Meere gemeinsam von achtlos beseitigtem Abfall und Plastikmüll.

Die 2016 vom Deutschen Handballbund (DHB) in Kooperation mit den beiden Ligaverbänden LIQUI MOLY Handball-Bundesliga und der Handball Bundesliga Frauen ins Leben gerufene Kampagne "Handball - Es lebe der Sport" möchte die Attraktivität und Kommunikation der vielfältigen Werte des Handballsports fördern. Mit neuen Slogans und Motiven, die Respekt, Vielfalt und Spaß am Spiel vermitteln und den Zusammenhalt sowie die Freundschaft unter Kindern herausheben sollen, widmet sich die Kampagne in der nächsten Zeit vor allem den Talenten von morgen. Bei der Suche nach dem passenden Handballverein hilft zudem der Vereinsfinder, der alle umliegenden Handballvereine übersichtlich auflistet.

Alle Infos zum kostenlosen Download von Motiven sowie zum Mitmachen von Vereinen bei dieser Kampagne sind im Folgenden aufrufbar:

Handball - Es lebe der Sport

                   

Der Deutsche Handballbund (DHB) und der Freundeskreis des Deutschen Handballs (FDDH) loben den Vereinsförderpreis Engagementförderung 2020 aus. Denn innovative Ideen zur Engagementförderung möchte der DHB gemeinsam mit dem FDDH prämieren und als Best-Practice-Modelle allen Handballvereinen und -abteilungen bundesweit zugänglich machen. Bewerbungsschluss ist Sonntag, 18.10.2020.

Alle wichtigen Infos zum Vereinsförderpreis sind im Folgenden aufrufbar:

Vereinsförderpreis Engagementförderung 2020

 

Der Deutsche Handballbund (DHB) hat in Kooperation mit der Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland ein digitales Engagement-Handbuch entwickelt und vor kurzem veröffentlicht. Ziel des Werkes ist es, mit Hilfe von Beispielvideos, Checklisten und weiteren Konzeptideen das ehrenamtliche Engagement in Handballvereinen und -abteilungen aktiv gestalten zu können. Hierbei werden 8 Schritte der Engagement-Arbeit audiovisuell vorgestellt. Das Handbuch ist ab sofort im PDF-Format kostenfrei verfügbar und richtet sich an interessierte Handballvereine und -abteilungen.

Alle wichtigen Infos hierzu können im Folgenden aufgerufen werden:

Engagement-Handbuch

Der Bundesrat des Deutschen Handballbundes hat in einem Umlaufverfahren mit großer Mehrheit vorübergehende Ordnungsänderungen aufgrund der Corona-Pandemie verabschiedet. Diese betreffen unter anderem Spielberechtigungen, Wettbewerbsmodi und Regelungen für einen Saisonabbruch. Alle Infos hierzu können im Folgenden aufgerufen werden:

Amtliche Mitteilung - Bundesratsbeschluss

 

Am 17.08.2020 war der MDR zu Gast beim SV Petkus Wutha-Farnroda, dem aktuell mitgliederstärksten Verein des Thüringer Handballs. Hintergrund des MDR-Besuchs ist die Fernsehserie "MDR-Vereinssommer" vom 10.-21.08.2020, bei welcher dieses Jahr 20 Vereine aus Mitteldeutschland die Möglichkeit haben, sich vor einem großen Fernsehpublikum zu präsentieren. Jeden Tag werden 2 Vereine vorgestellt, welche abschließend in einer Challenge gegeneinander antreten. Für den Tagessieger winken 500 €. Der MDR-Videobeitrag über bzw. mit dem SV Petkus Wutha-Farnroda kann im Folgenden aufgerufen werden:

MDR-Vereinssommer (Trailer) - SV Petkus Wutha-Farnroda

MDR-Vereinssommer (Gesamtes Video) - SV Petkus Wutha-Farnroda 

 

Am Samstag, 19.09.2020 findet der diesjährige World Cleanup Day statt. An diesem Tag wird weltweit durch Aufräumen von Müll ein Zeichen für eine saubere Umwelt gesetzt. Alle Infos zum World Cleanup Day und zur dessen Teilnahmemöglichkeit sind im Folgenden aufrufbar:

Allgemeine Infos zum World Cleanup Day 

Anmeldung zum World Cleanup Day 2020

Online-Shop zum World Cleanup Day 2020

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

THV - Geschäftsstelle

THV - Soziale Medien

Download-Center

Spielpläne & Tabellen

THV - Bildungsangebote

Datenschutz-Service LSB Thüringen

Go to top
JSN Nuru 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework